Als Verbraucher steht Ihnen ein vierzehntägiges Widerrufsrecht zu.

Verbraucherinfo | Widerrufsformular (PDF) | Datenschutz | Warenkorb

zur Übersicht

Berechnung von Laserleistungen in der Zahnheilkunde

In den letzten Jahren hat sich in der Zahnmedizin ein weites Feld unterschiedlicher Therapieverfahren mit Lasern entwickelt. In diesem Kompendium wurden die Möglichkeiten der Berechnung von Lasertherapien nach dem aktuellen Rechts- und Kenntnisstand zusammengefasst. Unterstützt von namhaften Experten und Vertretern der Deutschen Gesellschaft für Laserzahnheilkunde e.V. (DGL).

Autor: Liebold/Raff/Wissing

ISBN: 978-3-537-65501-1
Auflage: 2. Auflage
Stand: 2015
Umfang: 52 Seiten
Einband: geheftet
Format: 110 mm x 205 mm

Berechnung von Laserleistungen in der Zahnheilkunde

In den letzten Jahren hat sich in der Zahnmedizin ein weites Feld unterschiedlicher Therapieverfahren mit Lasern entwickelt. In diesem Kompendium wurden die Möglichkeiten der Berechnung von Lasertherapien nach dem aktuellen Rechts- und Kenntnisstand zusammengefasst. Unterstützt von namhaften Experten und Vertretern der Deutschen Gesellschaft für Laserzahnheilkunde e.V. (DGL).

Autor: Liebold/Raff/Wissing

EUR 19,95 (inkl. MwSt.)

Versandkosten: 3,- EUR inkl. MwSt. (bei Bestellsumme unter 20,- EUR)Sofort versandfertig, Lieferzeit 1 – 3 Tage

Das Werk wurde in seiner 2. Auflage überarbeitet und auf den aktuellen Stand gebracht.

In den letzten Jahren hat sich in der Zahnheilkunde ein weites Feld unterschiedlicher Therapieverfahren mit Lasern entwickelt. Der einstmals dominante Bereich des „schneidenden Lasers“, der bei chirurgischen Eingriffen das Skalpell ersetzt, stellt nur noch eine spezifische Art der Laser-Anwendung unter vielen dar. Die Vielfalt dieser Einsatzmöglichkeiten wird jedoch in der aktuellen GOZ, die Anfang 2012 in Kraft getreten ist, nicht bzw. nur unzureichend abgebildet. In der Folge werden Laserbehandlungen häufig vonseiten der Kostenerstatter als nicht erstattungsfähig eingestuft. Daher ist die rechtskonforme Berechnung von Laserleistungen in der Zahnheilkunde ein schwieriges Gebiet.

In dieser Kompendium haben die Herausgeber des „Kommentar zu BEMA und GOZ“ von Liebold/Raff/Wissing die Möglichkeiten der Berechnung von Lasertherapien nach dem aktuellen Rechts- und Kenntnisstand zusammengefasst. Dabei wurden sie von namhaften Experten und Vertretern der Deutschen Gesellschaft für Laserzahnheilkunde e.V. (DGL) unterstützt. Die Autoren erläutern die jeweiligen Grundzüge der zu berechnenden Therapieverfahren und zeigen die Möglichkeiten einer richtigen und rechtskonformen Berechnung auf.

Der Kommentar zu Bema und GOZ und die quick & easy Reihe sind auch auf Facebook für Sie da. Produktneuheiten, Abrechnungstipps und vieles mehr. Bleiben Sie auf dem Laufenden „Gefällt mir“.

zur Übersicht